TS DP BANG

28 Ocak 2022 0 Yazar: analsex

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Big Cock

TS DP BANGIm Lauf der Zeit als Swinger lernt man viele Leute kennen. Manche werden zu engeren Bekannten oder sogar zu Freunden. Einer dieser engeren Bekannten rief mich einmal an und lud mich zu einem speziellen Treffen ein. Er wusste, dass ich schon immer einen Hang zum experimentieren hatte, und dementsprechend so meine Erfahrungen sammelte. Allerdings wollte er nicht zu viel verraten, da es eine Art Überraschung werden sollte. Er sagte nur, dass er einen besonderen Gast erwartete. Und dass vielleicht noch zwei bis vier Männer dazustoßen würden. Also konnte ich schon mal davon ausgehen, dass es sowas wie ein Gangbang werden sollte. So etwas gegenüber war ich noch nie abgeneigt und sagte zu.An jenem Abend warteten neben meinem Bekannten und mir tatsächlich noch drei weitere Herren auf DEN Gast des Abends. Als die Person eintraf und uns vorgestellt wurde, ahnte man noch nicht so richtig, was sich unter dem Minikleid verbarg. Aber allein an der Stimme mutmaßte ich, dass es eine Transe sein konnte. Als sie direkt vor mir stand erkannte ich auch ihre markanten Gesichtszüge besser. Mich konnte also nichts mehr überraschen. Und da ich ohnehin schon zweimal Bekanntschaft mit einer wie ihr machen durfte, war es mir auch völlig schnurz, wessen Arsch ich ficken sollte. Auch zwei anderen Männern fiel es jetzt auf. Einer von ihnen freute sich danach ganz besonders, da er bi veranlagt war. Das Schwanzmädchen tänzelte vor uns herum und zog nach und nach die paar Kleinigkeiten aus, die sie an hatte. Schließlich stand sie nur noch in Reizwäsche vor uns. Und ihr transparenter Slip verheimlichte nun nichts mehr. Wir niğde escort zogen uns auch aus und machten uns mehr oder weniger gemeinsam über die Süße her. Der Bi-Kollege nahm sich sofort ihrem Schwanz an, während die anderen mit ihr rumkutschten und ihre Titten begrabschten. Ok, ich muss zugeben, dass ihre zwei Spielzeuge nicht so der Bringer für mich waren, da ich schon immer auf Natur stand. Ob klein oder groß war mir dabei schnuppe. Dafür gefielen den anderen die OP-Möpse umso mehr. Das hinderte mich aber nicht daran, mich anzustellen, als die Gute anfing einen nach dem anderen einen zu blasen. Doch nachdem alle Schwänze hart waren, begann auch schon das wilde Treiben. Zwei von uns legten sie auf den Rücken, und unser bi veranlagter Mitspieler begann sich um ihren Arsch zu kümmern. „Hey, Jungs. Die Grotte ist schon herrlich vorbereitet. Da muss nicht mehr großartig vorgebohrt werden. Wer fängt an?“ Wir ließen ihm den Vortritt. Und unser Spielball blies und wichste weiter die ihm hingehaltenen Lümmel, während der eine sich seinen Weg in die dunkle Katakombe suchte. Dann lief es im Prinzip ab wie bei jedem Gangbang. Jeder fickt die Kleine mal anständig durch, währenddessen die anderen sich weiter einen lutschen oder rubbeln ließen.Bis einer meinte, dass wir uns das mal ansehen sollten. Er trieb seinen nicht gerade kleinen Pimmel in die Arschfotze, und ihre Besitzerin fingerte sich nebenbei noch. Und dass sie immer gieriger wurde, bemerkten wir an ihrer Art zu saugen und wie sie fester die Schwänze packte. „Leute, da geht noch was. Lasst uns doch mal sehen, wie belastbar niğde escort bayan die kleine Sau ist.“ Er beugte sich etwas vor und machte einem weiteren Platz. Der schob sich hinter die beiden und drückte seinen Riemen auch ins Arschloch. Und an der Reaktion mussten wir feststellen, dass es ihr verdammt gut gefiel. Sie stöhnte laut auf und drückte sich ihren Fickern richtig entgegen. Mir blies sie gerade wieder den Schwanz und biss leicht drauf. Ja, die geile Schwanzhure war heiß. Und damit sie noch mehr von der Nummer hatte, bekam sie ihren Kolben auch gewichst. Von nun an variierte beinahe alles und driftete stellenweise vom ursprünglich geplanten ab. Selbst ich ließ mich wieder einmal zu mehr verführen. Nicht nur, dass ich auch einer der zwei Schwänze im Arschloch dieser geilen Hure war. Ich widmete mich sogar ihrem Schwanz und blies ihr einen. Genau wie der bisexuelle Freund. Und einer der eigentlich ebenso hetero eingestellten Jungs tat es mir gleich. Bei ihm war es das erste Mal. Und dann ließ ich mich ganz und gar zu etwas hinreißen, zu dem ich mich nie vorher getraut hatte. Von der Gesamtsituation völlig mitgerissen, hielt Mister Bi seinen Arsch hin. Und ich war der einzige der ihm seinen Wunsch erfüllen wollte. Der Transenarsch war ja nichts anderes. Also dachte ich mir, „scheiß drauf“, und machte ihm eine Freude. Es muss für jeden Fetischisten ein Bild für die Götter gewesen sein. Ich fickte einen Typen, der blies der Transe den Riemen, während die wieder zwei im Arsch hatte und einen im Blasmaul. Aber die ganz große Nummer kam dann noch.Mein Bekannter wusste escort niğde von meinen vorangegangenen Erfahrungen mit Transen. Und er wollte seiner Gasthure auch einen Gefallen tun. Ihr Schwanz war auch voll funktionstüchtig. Und da sie uns bisher so brav über sich steigen ließ, sollte sie auch in den Genuss kommen, in einem Arsch zu stecken. Da wäre ja nun unser Bi-Freund gewesen. Doch der war viel mehr davon zu begeistert, dass die Lady MICH besteigen sollte, während er ihr ihren Arsch beackerte. Ich war ohnehin schon wieder in absoluter “Ichtualleseinstellung“. Also ließ ich mich von ihr hintenrum bereit machen. Und es gelang ziemlich schnell. Sie fragte mich nur, ob ich es drinnen oder auf mir haben wollte. Ich überließ es ihr, und schon schob sie mir ihr Ding hinten rein. Die Jungs machten sich noch einen Spaß und hielten mir ihre Pimmel vors Gesicht. Ich denke, das hätte ich womöglich auch noch getan. Aber sie zogen sich allesamt zurück und schoben meiner Fickerin die Prügel ins Maul. Sie fühlte sich wohl so wohl in dieser Konstellation, dass es ihr schnell kam. Und sie entschied sich dafür, ihren Glibber auf meinem Arsch abzuladen. Glücklich darüber, dass sie das tun durfte, gab sie sich uns nun für unsere finalen Besteigungen hin. Alle fickten sie nochmal anständig von hinten und ballerten ihr ihren Samenerguss über den Arsch. Nur der Bi-Freund und ich nicht. Er ließ sich von ihr bis zum Schluss einen blasen und schleuderte ihr alles ins Gesicht. Ich legte sie auf den Rücken und arschfickte sie in dieser Position, bis ich kam und ihr alles über ihren Schwanz und ihren Sack spritzte. Nachdem nun auch der letzte Tropfen aus den Prügeln getropft war, klatschten wir uns gegenseitig ab. Und die Transmaus bedankte sich bei uns für die heiße Nummer. Eigentlich dachte sie, dass sie ausschließlich die Gefickte sein sollte. Aber manchmal kommt es eben anders als man denkt.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32